Ooom Yoga Studio 1
Yoga Schnupperkarte zum Kennenlernen von fünf
unterschiedlichen Yoga Traditionen
Warum Ashtanga Yoga?
persönliche Einstellung
von Peter
Ashtanga Yoga in der Früh
Mo 6:45-8:00, Di & Do, 7:00-8:30
mit Peter
Sanftes Yoga Workshop
12.- 13. November 2016
mit Theresia Zierler
Ashtanga Flow
Donnerstags 19:30 - 21:00
mit Sigrid
Anfängerkurs im Ashtanga Vinyasa System
Dienstags ab 13. Sept. 2016, 17:30
mit Gino
Ashtanga Yoga Anfängerkurs
Mittwochs ab 25. Jänner, 17:30
mit Margit
Ashtanga Yoga Basics
Sonntagseinheit am 18. 12.
mit Peter

Yoga Tradition - wie wir sie in Wien täglich leben.



Es gibt viele unterschiedliche Yoga Traditionen und fast alle sind ein Ergebnis der Suche nach geistiger und spiritueller Befreiung oder Freiheit auf dem Hintergrund der indischen Spiritualität.

Das Wort Yoga bedeutet übersetzt Vereinigung, Verbindung, oder auch Disziplin.

In unseren Kulturkreisen ist Yoga vor allem als eine körperlich-meditative Praxis bekannt, die Flexibilität mit Kraft vereint, wobei die Konzentration und ruhige Atmung eine wesentliche Rolle spielen.
Die regelmäßige Ausübung der yogischen Körperstellungen (Asanas) verspricht geistige Ausgeglichenheit und Entspannung, körperliche Leichtigkeit und Beweglichkeit, und das Gefühl von Vitalität.

Die Erfahrung mit Yoga zeigt, dass Körper und Geist eine Einheit darstellen.. Flexibilität, Stabilität und hohes Energieniveau wirken sich daher nicht nur auf den Körper, sondern gleichviel auf den Geist aus.

Regelmäßiges Üben steigert die Sensibilität und diese verfeinerte Wahrnehmung liefert gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt und zur Steigerung unserer Gesundheit.

Yoga bedarf keiner besonderen Vorkenntnisse oder körperlichen Voraussetzungen. Jede Person kann mit den Übungen beginnen. Nur die Entschlossenheit das zu tun muss vorhanden sein.

Zur Erleichterung der Entscheidung, welcher Yoga Stil denn für mich der richtige ist, bietet Ooom Yoga Studio eine Yoga Schnupperkarte an.

Yoga Lehrerin Martina Nagy

Yoga für Kinder


Spiel, Spass und Entspanung
mit Martina Nagy im Studio 1

Freitag 18. Dezember,
14:30 Uhr bis 16:00 Uhr



Wie wäre es ein Superheld zu sein? Mit übermenschlichen Kräften für das Gute zu kämpfen, schwierige Situationen zu meistern und voller Mut besondere Fähigkeiten zu entwickeln.

In diesen Stunden haben Kinder von 4-9 Jahren die Möglichkeit das im Rahmen einer Yogastunde im Ooom Yoga Studio auszuprobieren.

Zeitgleich wird es wieder eine Hatha Yogastunde von Lisa für die Eltern geben!

Preis: 12-, € Kind und 12-, € für Mamas und Papas

Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten: martina@happyhippies.at

-->
Ashtanga Yoga Anfängerkurs Lehrer Peter in Mayurasana

Warum Ashtanga Yoga?

eine persönliche Einstellung von Peter

Im Web kann man alles Mögliche finden, auch Tausende Antworten auf die Frage, warum es gut ist, oder nicht gut ist, Yoga zu üben.

Ich biete da meine persönliche Einstellung zu dieser Frage an; keineswegs mit der Ambition originell zu sein, sondern, weil die Antwort weitgehend persönlich ist.

Die Wirkung von Yoga und im Speziellen auch von Ashtanga Vinyasa Yoga ist von so vielen Feinheiten abhängig, dass der Grad ihrer Betonung oder Vernachlässigung das Ergebnis der Übung entscheidend beeinflusst.
Das ist der Grund dafür, warum Yoga so spezifisch individuell und sogar widersprüchlich aufgenommen wird. Für den Yoga-Unterricht gilt das noch stärker.

Was bedeutet also Yoga für mich?

  • Achtsamkeit mir selbst gegenüber, Wahrnehmung meines ganzen Wesens - bestehend zumindest aus dem greifbaren Körper, der Atmung, meiner momentanen Gefühle, meiner Gedanken, wenn welche da sind - und der Empfindung von anderen, vielleicht ganz feinen inneren Vorgängen und Energien.
  • Konzentration auf diese Wahrnehmung, die möglichst tief, ungestört und lang andauernd ist.

Fortsetzung -> hier...

Yoga Lehrer Peter, Portrait

Ashtanga geführt in der Früh

mit Peter

Stell Deinen Tag auf den Kopf und fang ihn mit einer Ashtanga Stunde an!

Mo 6:45 - 8:00, Die + Do 7:00 - 8:30

In diesen Morgenstunden lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf unsere Atmung, die wir vertiefen und intensivieren. Der Geist ruht noch und wir lassen uns durch den mitübenden Trainer über die Yogapositionen der ersten Ashtanga Serie führen.

So wie die Hand einer geliebten Person nie schwer sein wird, wird auch eine Ashtanga Stunde eher erweiternd als anstrengend empfunden, weil sie so intensiv wirkt, dass wir die Müdigkeit vergessen.

Und der Tag, der dann beginnt, der kann uns nicht belasten. Wir schauen uns mit Freude und Liebe an, was er für uns parat hat...

Es sind offene Stunden, Anmeldung ist nicht notwendig.

Gibt es noch weitere Fragen? Bitte auf: peter.skala@ooom.at mailen.
Kostenbeitrag für eine Einzeleinheit 14-, €   10-er Block: 120,- €

Yoga Lehrer Gino, Portrait

Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger im Ashtanga Vinyasa System
mit Gino

Unterricht auch in der Tradition des Yogi T. Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar.
ab 13. September - 1. November 2016
Dienstags 17:30 - 19:00

In Gino´s Yoga-Einheiten wird in einer Abfolge von aufeinander aufbauenden Asanas, zu einer speziellen Atmung (Ujjayi) , im meditativen Rhythmus, der Körper gekräftigt, flexibilisiert, gereinigt, entgiftet, neu ausgerichtet.

Der denkende Part wird durch intensive Fokussierung auf Atmung, Körperausrichtung und durch Beobachtung der eigenen Emotionen ruhig gestellt.
Klarheit, Innerer Friede entsteht.

Mittels Yoga Stress abbauen, zur Ruhe kommen, inneren Frieden finden, Freude empfinden, Lebendigkeit spüren, Begeisterung, aber auch Mitgefühl entwickeln, Toleranz und Akzeptanz leben, lieben, bewusst sein.

Geeignet für alle, die unbekümmert, spielerisch und undogmatisch mit Ashtanga Yoga beginnen oder wieder einsteigen möchten.


Kursbeitrag für 8 Einheiten: € 120-,

Anmeldung: bei Gino per email: gino.unterhofer@gmail.com

Yin Yoga Lehrerin Elisabeth, Portrait

Yin Yoga
mit Elisabeth

Der perfekte Ausgleich.
Studio 2
Donnerstags 18:00 - 19:30

In einer Welt, die sich immer schneller dreht erlaubt uns Yin Yoga, unser System herunter zu fahren und langsamer zu werden. Es hilft dabei, im Hier und Jetzt anzukommen und loszulassen

Yin Yoga-Positionen werden lange gehalten und wirken tief in unser Bindegewebe ein, wo laut TCM auch die Meridiane verlaufen. Durch 5-minütige Positionen im Sitzen oder Liegen werden diese Energiebahnen harmonisiert. Yin Yoga wirkt tief im Bindegewebe und wirkt positiv auf die Elastizität der Faszien. Tief sitzende Verspannungen werden so gelöst.

Yin Yoga-Stunden sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, da es nicht um eine möglichst perfekte Ausführung der Übungen geht. Viel mehr lässt man sich je nach individueller körperlicher Verfassung in die Positionen hineinsinken und nimmt wahr, was sich für einen selbst richtig anfühlt.


Anmeldung ist nicht notwendig, einfach kommen!
Eventuelle Fragen bitte an Elisabeth richten: elisabeth.votypka@gmx.at Bezahlung entweder mit der Ooom Schnupper- oder Studio Karte oder € 15- für eine Stunde, 10-er Block € 130,-

Yin Yoga Lehrerin Elisabeth, Portrait

Yoga in der Schwangerschaft
mit Elisabeth

Ein Angebot speziell für werdende Mütter
Studio 2
Donnerstags 09:30 - 11:00

Ein Angebot ist speziell für werdende Mütter.
Die Übungen entspannen, kräftigen und dehnen den Körper. Achtsamkeit und der bewusst geführte Atem sind hilfreich für den bevorstehenden herausfordernden Geburtsvorgang.

Eigens ausgewählte Übungsfolgen, bestehend aus Atemübungen (Pranayama), Meditation und Körperübungen (Asanas), steigern das allgemeine Wohlbefinden in dieser besonderen Zeit. Die Sensibilisierung für den eigenen Körper und der Kontakt mit dem darin heranwachsenden Kind stehen hier im Vordergrund.


Anmeldung ist unbedingt notwendig!

bitte direkt Elisabeth per Email kontaktieren:
elisabeth.votypka@gmx.at oder anrufen: 0650/289 5888.

Bezahlung: € 15- für eine Stunde, 10-er Block € 130,-, oder 5-er Block € 70,-

Ashtanga Yoga Anfängerkurs
mit Margit

25 Jänner - 15. März 2017
immer am Mittwoch, 8 Termine

17:30 - 19:00, Studio 1



Im Ashtanga Yoga üben wir Achtsamkeit. Wir bewegen den Körper im Rhythmus unserer Atmung. Wir erforschen die Grenzen unseres Geistes. Wir beobachten wie sich alte Muster auflösen. Wir tanzen durch eine Abfolge aufeinander aufbauender Körperpositionen.
Im Laufe der Zeit werden die Gedanken stiller, und das Gemüt heiterer.

Ashtanga Yoga ist für alle Menschen da. Der Anfängerkurs ist geeignet für jene Menschen, die im Zeitraum von 8 Wochen erfahren wollen, wie sich durch die Übungen der Körper entspannt und der Geist nachhaltig erholt.


Kursgebühr: € 100,-

Über Fragen und Anmeldungen freut sich: Margit_Kapfer@yahoo.com.
oder über diese Anmeldeseite.

Peter - Yoga AAshtangakurs Lehrer

Ashtanga Yoga Basics
(tiefer in Ashtanga Yoga eintauchen)
mit Peter

Sonntagseinheit
Sonntag 18. Dezember
17:00 – 19:30



Für erfahrene Yoga Praktizierende eine Wiederholung, für Anfänger eine langsame und gründliche Einführung in die klassischen yogischen Übungen.

Wir werden ausgewählte Kriyas (Reinigungsübungen) und Atemübungen durchgehen und dann langsam und achtsam die 1. Ashtanga Serie üben. Zum Schluss werden wir einige Rückbeugen aus der 2. Ashtanga Yoga Serie einfügen.


Kursgebühr: € 15,- oder Abbuchung einer Stunde Einheiten von der Studiokarte oder vom 10-er Block von Peter im Wert vom € 12,-
Über Fragen und Anmeldungen freut sich: peter.skala@ooom.at.

Ashtanga Flow mit Sigrid

Donnerstags 19:30 - 21:00

BE YOU! Yoga hilft uns, bei uns selbst zu bleiben, den Moment zu geniessen

BE KIND! Yoga macht uns ein kleines bisschen netter - zu uns selbst und zu anderen

BE HAPPY! :-) Yoga macht glücklich - das ist wohl der Grund warum ich dabei geblieben bin!


Ashtanga Flow ist eine dynamische Yogastunde, für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Die Asana Abfolge basiert auf der klassischen ersten Serie der Ashtanga Tradition, mit Modifikationen und Erweiterungen.

Dein Atem führt den Körper, eine Synchronisierung des Atems mit jeder Bewegung. Durchatmen ist das Signal des vegetativen Nervensystems an den Körper - alles ist ok.

Durch die tiefe Atmung und den mentalen Fokus entsteht eine neue Qualität der Entspannung, die tiefer geht.

Es geht nicht darum, einen weiteren Task in der Leistungsgesellschaft abzuhaken. Es geht ums Entschleunigen, die Achtsamkeit für den Moment finden, im JETZT sein. Ehrlichkeit im Umgang mit dir selbst. Es geht ums Beobachten, Wahrnehmen ohne zu Bewerten. Dein Zentrum finden. Yoga bringt Veränderung. Bist DU bereit dafür?


Weitere Informationen: bei Sigrid Egger unter sigrid.egger@gmx.at
Kostenbeitrag Einzelstunde: € 14/,- 10er Block/Studiokarte: € 120,-;

Sanftes Yoga Workshop mit
Theresia Zierler


Dieser Workshop ist für all jene, die Yoga kennen lernen möchten und Anfänger sind, oder wieder einsteigen wollen

12.- 13. November 2016


Wir werden auf eine sanfte Art in die Asanas (Übungen) eintauchen und sehr individuell auf die körperlichen Möglichkeiten Rücksicht nehmen.

Dazu lernen wir auch Grundlagen der Atmung (Pranayama) kennen, eine große Unterstützung für alle Übungen.

Sanft heißt, keine „Über“-Anstrengung und das Kennenlernen des eigenen Körpers.


Programm

Atmung, Sonnengrüße und verschiedene Asanas

Kurzmeditation, Atmung, Asanas und Mantrasingen

Termin: Samstag 12. November von 14:00 – 17:00 Uhr, Sonntag 13. November von 10:00 – 13:00 Uhr

Fragen und Anmeldung bitte Theresia an die Email Adresse Preis für den Workshop € 130-, Studenten- und Seniorenermäßigung 10% theresia@zierler.at mailen.

Peter - Yoga Anfaengerkurs Lehrer

Sommer -Ashtanga Yoga Anfängerkurs

mit Peter

Montags, 29. Juni - 31. August 2015,
19:30 - 21:15

Ashtanga Yoga zu üben ist ein Genuß

Ashtanga Yoga wird üblicherweise als dynamisch und körperlich anspruchsvoll bezeichnet. Es ist nur ein Teil der Wahrheit. Folgende Aspekte spielen eine genau so wichtige Rolle:

  • Atmung, ihre Qualität, Gleichmäßgkeit und Synchronisierung mit den Bewegungen.
  • Wahrnehmung - in den Übungen schärfen wir die innere Beobachtungsfähigkeit und nehmen alle Signale der Atmung und des Körpers entgegen.
  • Achtsamkeit - ehe wir eine Position einnehmen, berücksichtigen wir unsere momentane Verfassung und die Körpersignale.
  • Energie - wir steuern unsere Energieflüße bewußt.
  • Blickrichtung und Konzentration allgemein

Wir haben 10 Wochen Zeit, diese Aspekte in Kontext zu einander zu bringen. Unser Ziel ist, so eine Mischung zu finden, die für Dich wahrlich wohltuende Wirkung hat.

Gibt es noch offene Fragen? Bitte auf: peter.skala@ooom.at mailen.
Kostenbeitrag für 10 Einheiten € 100,-
Anmeldung per Email peter.skala@ooom.at oder über diese Anmeldeseite.

Ooom Yoga Schnupperkarte

eine einzigartige Möglichkeit unterschiedliche Yoga Stile kennen zu lernen



Mit der Ooom Yoga Schnupperkarte kannst Du innerhalb von 21 Tagen (ja, 21, wir haben die Frist von 15 auf 21 Tage verlängert) fünf unterschiedliche Yoga Stunden besuchen.
So kannst Du den für Dich passenden Yoga Stil zuverlässig finden.

Der Preis der Schnupperkarte ist 25 Euro. Eine Voraussetzung ist die Registrierung auf der Homepage vom Ooom Yoga Studio *1).
Die Nutzungsbedingungen sind hier im Detail beschrieben.


Vorwissen oder Yogaerfahrung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Stunden, sehr wohl aber Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Neugier etwas neues zu erfahren.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!



*1) Email Adressen werden nur für den Zweck der Ooom Schnupper- /Studio-, bzw. Monatskarten genutzt, es wird kein Newsletter verschickt, die Email Adressen werden geheim gehalten, garantiert nicht weiter gegeben.

Ooom Logo
100